×
Anzeige

Lieber rundum sorglos

Wie Jens Stummeier mit Beratung und Kundennähe glänzt

„Endlich die ‚Küchenschlacht‘ schauen, wenn ich Lust drauf habe“ – das dachte sich wohl Liselotte Meyer, als sie mit einem Klick im Netz den Kauf des begehrten Fernsehers bestätigte. Wenige Tage später lieferte der Postbote prompt ein großes, schweres Paket mit dem Smart-TV, den Frau Meyer zu einem unschlagbaren Preis im Online-Handel ergatterte. Damit begann das Dilemma: Nur wenige Sekunden nach der Lieferung verschwand das Postauto hinter der nächsten Kurve. Und zurück blieben ein überdimensionaler, leicht beschädigter Karton und eine hilflose Frau Meyer, die das gute Stück weder heben, noch tragen geschweige denn anschließen konnte.

Mit dem Rundum-sorglos-Paket, das Geschäftsinhaber Jens Stummeier in seinem Fachhandel am Springer Bahnhof anbietet, wäre all das nicht passiert. Anliefern, aufstellen, anschließen, Programme sortieren und einweisen: „Wenn Sie bei uns einen Fernseher kaufen, erhalten Sie nicht nur ein Topgerät, sondern einen Vollservice, der von unseren ausgebildeten Radio- und Fernsehtechnikern durchgeführt wird“, sagt Stummeier, der seit über 25 Jahren den gleichnamigen Elektro-Fachhandel führt und genau weiß, was seine Kunden wollen.

Um Fehlkäufe und Probleme wie jene wie bei Liselotte Meyer zu vermeiden, sei nämlich Fachkompetenz gefragt: „Die Geräte können immer mehr und der Beratungsbedarf steigt. Unsere Kunden bevorzugen daher den persönlichen Kontakt.“ Und dieser ist laut Stummeier per Facebook oder E-Mail gar nicht im vollen (und nötigen) Umfang möglich. Deswegen bietet Stummeier am liebsten eine fachkundige Beratung im Laden oder auch per Telefon an.

Neben namhaften Herstellern wie Grundig, Yamaha, Sony oder Panasonic in seinem Sortiment ist Stummeier auch Vertriebspartner der Telekom, von Vodafone (Kabel Deutschland), Mobilcom und Sky. Zudem führt der Elektrofachhandel ein Sortiment an barrierefreien Geräten – wie zum Beispiel Großtastentelefone mit Hörgerätetauglichkeit. Und dank Sitzmöglichkeiten im Geschäft, kostenlosen Parkplätzen und einer Bushaltestelle vor der Tür steht auch einem barrierefreien Einkaufserlebnis nichts mehr im Wege.

Stummeiers Arbeit lebt zudem den Gedanken der Nachhaltigkeit: „Defekte Geräte sollten nicht weggeschmissen werden, weil die Müllberge die Umwelt belasten“, sagt der Fachmann. Deswegen bietet er neben einem vielfältigen Sortiment einen Reparaturservice an – und wurde vom Verlag „markt intern“ bereits mehrfach nicht nur als 1a-Fachhändler, sondern auch als 1a-Fachwerkstatt ausgezeichnet.

Und Frau Meyer? Sie hat kurzerhand das riesige Paket wieder abholen lassen, rief bei Stummeier an und erfreut sich nach einem umfangreichen Beratungsgespräch am edlen Modell „Planea 49“ des deutschen Traditionsherstellers Metz mit einer 500-Gigabyte-Festplatte, auf der sie nicht nur die ‚Küchenschlacht‘, sondern alle ihre Lieblingssendungen aufnehmen kann. Und zum 25. Geschäftsjubiläum von Stummeier gab es das smarte Gerät sogar im Sonderangebot.Setzt auf persönliche Beratung: Fachhändler Jens Stummeier.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt