×
Einstimmiges Votum für die Netzgesellschaft Bad Münder / Auseinandersetzung im neuen Rat gefordert

„Lieber den Spatz in der Hand, als die Taube…“

Bad Münder (st). „Ich glaube, wir sind auf dem richtigen Weg“ (Rolf Wittich, SPD). „Ohne wenn und aber“ (Harald Einecke, CDU). „Geringes Risiko“ (Gerhard Fiedler, Grüne). „Die Fakten sprechen für sich“ (Helmuth Mönkeberg, proBürger). Grundsätzlich zeigten sich die Fraktionschefs im münderschen Rat einhellig einverstanden mit dem vom Begleitausschuss zur „Rekommunalisierung der Energieversorgung“ eingeschlagenen Weg. Im Detail aber hätte der eine oder andere ein wenig mehr erwartet als die kleinstmögliche Erweiterung der einfachen Konzessionsverträge für Strom und Gas.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt