×

Lichtermeer im Kaisers

HAMELN. Der neue SüdstadtTreffpunkt Kaisers erleuchtete mit zahlreichen Kerzen und versetzte den Ort in ein gigantisches Lichtermeer.

Klein und Gross kamen, um eine kleine Auszeit zu nehmen und bei Keksen, Punsch und Glühwein den Alltagstrubel hinter sich zu lassen. Für ein besinnliches Rahmenprogramm sorgte Klaus Lange – bekannt als Orgel-Klaus – mit seiner Drehorgel. Er verbreitete Fröhlichkeit, und die Gäste versanken bei seinen Klängen in eine andere Zeit. Die achtjährige Isabella Keucher hatte ihr wahres Vergnügen an der Orgel und sofort nach ihren eigenen ersten Tönen stand ihr die die Freude ins Gesicht geschrieben. Sie lachte, war fröhlich und verbreitete diese Stimmung an alle Besucher unterschiedlichster Nationalitäten. Kai Mehrländer (Stadt Hameln) begrüßte die zahlreichen Anwohner der Südstadt und freute sich auf einen netten Nachmittag mit guter Laune und netten Gesprächen. Umringt von unzählig vielen Kerzen wurde es ein gemütlicher, äußerst harmonischer Nachmittag.kke




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt