×

"Licht-Aktion bloß grüner Wahlkampf-Gag"

Rinteln (crs). Dass in Rinteln auf Vorschlag der grünen Ratsfrau Ursula Helmhold am 8. Dezember für fünf Minuten die Beleuchtung des Adventszaubers als symbolisches Bekenntnis zu Energiesparen und Klimaschutz abgeschaltet werden soll, tut WGS-Fraktionsvorsitzender Gert Armin Neuhäuser als einen "bloßen Wahlkampf-Gag" ab.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt