×
Letztes Training der Großkaliberschützen

Letzte Schüsse vor der Landesmeisterschaft

Bückeburg (pak). Mitglieder des Schützenvereins Bückeburg haben noch einmal voller Elan für die bis Sonntag, 6. Juli, laufenden Landesmeisterschaften trainiert. Vor allem die Waffen des Großkalibers wurden noch einmal eingeschossen.

Besonders wichtig beim Training - und für den Erfolg beim Schießen sowieso - sind Techniken wie das richtige Atmen, die Standsicherheit und verschiedene Patronenladungen. Wichtig für eine konstante Leistung ist insbesondere das eigenhändige Nachfüllen der Patronen, da so Ungenauigkeiten der Waffe ausgeschlossen werden können. Kontakt: Der SV Bückeburg trainiert mit großkalibrigen Waffen an jedem Mittwoch, Donnerstag und Sonnabend. Informieren kann man sich beim Vorsitzenden Rolf Netzer, (0 57 22) 68 96, oder unter www.sv-bueckeburg.de




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt