×
Seniorennetz Hameln Nord trifft auf Kinder vom Nordstadttreff

Lesereise in der Nordstadt

HAMELN. Den bundesweiten Vorlesetag nahm sich das Seniorennetz Hameln Nord zum Anlass, um wieder einmal eine Lesereise zu starten.

Diesmal unter dem Motto „Bunt durch die Nordstadt“. Die Kinder aus dem Nordstadttreff vom Mehrgenerationenhaus kamen mit ihren selbst gebastelten Laternen in das Gemeindezentrum der St.-Elisabeth-Gemeinde. Dort empfingen sie die Senioren aus St.-Elisabeth-, Martin- Luther-Gemeinde und von der Initiative „Wir im Quartier“ der Julius-Tönebön-Stiftung.

Es wurden gemeinsam Herbst- und Laternenlieder gesungen. Die Senioren trugen Gedichte und Herbstgeschichten vor, die Kinder lauschten gespannt. Auch aktives Zuhören und Bewegung gehörten zum Programm am Nachmittag. Bürgermeisterin Karin Echtermann las Geschichten zum Mitmachen vor. Bunte Tücher wurden geschwungen, Jung und Alt hatten sichtlich Spaß dabei. Ein fröhlicher Nachmittag, der nach einer Fortsetzung ruft.

Bürgermeisterin Karin Echtermann las in der Nordstadt. FOTO: Tanja Adams/PR



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt