Im Gespräch: Bibliothekarin Alexandra Topp über Kinder und Bücher

"Lesen? So früh wie möglich!"

Obernkirchen (rnk). Kreisweit einmalig ist das Angebot der Stadtbücherei, Schulen und Kindergärten Medienboxen zur Verfügung zu stellen, um die Bildung zu fördern. Unterstützt werden die BüchereiMitarbeiterinnen von der "Beratungsstelle für Öffentliche Bibliotheken Südniedersachsen". Mit Diplom-Bibliothekarin Alexandra Topp sprach Redakteur Frank Westermann.

Alexandra Topp: Lesen, was den Bedürfnissen entspricht.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt