weather-image
26°
Weihnachtskochen mit ärztlicher Begleitung: Dr. Peter Mäckel lädt zum Kurs in die Lehrküche

Leichte Kost: Koronarsportgruppe wechselt an den Herd

Bad Münder (ndz). Die Zeit der Versuchung steht vor der Tür: knusprige Weihnachtsgans, duftende Kekse, Süßigkeiten in ständiger Verfügbarkeit. Wer allerdings herzkrank ist, weiß, wie wichtig die regelmäßige Bewegung und vor allem die gesunde Ernährung sind, um den eigenen Motor „in Schuss“ zu halten. Grund genug für die Mitglieder der Koronarsportgruppe Bad Münder, sich rechtzeitig zur Adventszeit neue Tipps für die Weihnachtsküche ohne Kalorienbomben zu holen.

Ursula Babies und Hannelore Hoffmann sind beim Kochen der Koronarsportgruppe mit Eifer am Herd.

Dr. Peter Mäckel, leitender Arzt der Deister-Süntel-Klinik, hatte die Koronarsportgruppe zum gemeinsamen Weihnachtskochen in die Lehrküche der Rehaklinik eingeladen. Seit 20 Jahren besteht die Gruppe, deren Mitglieder wöchentlich unter Anleitung der Ärzte der Deister-Süntel-Klinik trainieren.

Diätassistentin Sandra Biehl hatte als Alternative zur viel zu kalorienhaltigen Weihnachtsgans ein leichtes Weihnachtsmenü in drei Gängen zusammengestellt. Mit thailändischer Kokos-Fischsuppe, Hähnchenbrustfilet in Zitronen-Gewürzkruste, selbst gemachten Gnocchi, winterlichen Salaten und einem leichten Vanillejoghurt mit Preiselbeeren sollte der Gaumen verwöhnt werden. Frische Kräuter statt Fett als Geschmackträger und viele weitere Kochtipps wurden von der Diätassistentin dabei vermittelt.

Vor dem gemeinsamen Dinieren stand aber die Zubereitung. Mit Kochschürze und Zutaten ausgestattet, ging es mit Tatendrang in die Küche – allerdings herrschte dort sehr bald Frauenüberschuss: Lediglich Klaus Kork wagte sich mit den weiblichen Teilnehmern an die Töpfe und Schüsseln. Die Rezepte, die es zum Mitnehmen gab, wollen die „Hobbyköche“ dann in der Weihnachtszeit zusammen mit ihren Familien nachkochen. Aufgrund der guten Resonanz soll noch ein weiterer Termin abgeboten werden – dann wird auch mit mehr Männern am Herd gerechnet.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare