weather-image

Lehrgang in Wolfsburg

Fußball (de). Im Rahmen des Projektes "Anstoß VfL - 100 Schulen und Vereine" wird der TuS Hessisch Oldendorf auf Einladung des Bundesligisten VfL Wolfsburg am 14. April an einer halbtägigen Übungsleiter- und Sportlehrerfortbildung teilnehmen. Sie findet in der Wolfsburger VW-Arena statt.

In einzelnen Abschnitten werden Bereiche um Sport und Ernährung beleuchtet. Elemente der Ausbildungs- und Spielphilosophie des Nachwuchsleistungszentrums wird U17-Trainer Manfred Mattes den Teilnehmern näher bringen. Unter Leitung des VfL-Reha-Trainers Markus Zetlmeisl geht es um gezieltes Vorbeugen, um Verletzungen zu vermeiden. Das Spiel in die Tiefewill Heiko Grunenberg den Gästen vermitteln, bevor es abschließend um das "Team VfL 2008" geht, mit dessen Aufbau, der Integration neuer Spieler und um Teambuilding sich "Seppo" Eichkom, Co-Trainer der Bundesligamannschaft, auseinandersetzen will. TuS-Vorsitzender Bernd Wisniewski hat interessierten Vereinen und Schulen im Stadtgebiet von Hessisch Oldendorf angeboten, sich mit ein oder zwei Teilnehmern an dem Termin in Wolfsburg zu beteiligen. Anmeldungen können bis zum 7. April unter der Rufnummer 05152/4570 erfolgen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt