×
Einwohner in Häusern rund um Fußgängerzone werden rar / Schlechte Bausubstanz schreckt oft ab

Leerstehende Wohnungen werden zum Problem

Bad Münder (gö). Mehr als 25 Jahre liegt die Stadtsanierung zurück. Doch die schönen Fachwerkfassaden der Häuser rund um die Fußgängerzone sind oft nur noch eine leere Hülle. Viele Gebäude stehen leer, lassen sich von ihren Besitzern weder als Wohnraum noch als Ladenfläche vermieten. Eine Entwicklung, die viele Beobachter mit großer Sorge verfolgen.

Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt