×
Anzeige

Leerstandskataster für die Innenstadt

Verwaltung vermittelt zwischen Eigentümern und Interessenten

Seit Mai 2019 hat die Stadt Bad Münder auf ihrer Internetseite ein Leerstandskataster für gewerbliche Immobilien in der Innenstadt veröffentlicht (www.bad-muender.de, Rubrik Wirtschaftsförderung und Gewerbe). Mit dem gewerblichen Leerstandskataster für die Innenstadt verfolgt die Stadt das Ziel, den Ortskern zu beleben – und die Kommunikation zu fördern: Denn die Kontaktaufnahme zwischen Eigentümern und Interessenten soll so erleichtert werden.

Das Leerstandskataster basiert auf der freiwilligen Teilnahme der Eigentümer von leerstehenden Ladenlokalen. Sie haben die Möglichkeit, ihren Leerstand bei der Stadt zu melden und im Leerstandskataster darstellen zu lassen. Personenbezogene Daten werden dabei nicht veröffentlicht, sondern lediglich Angaben zum Leerstand – etwa Lage, Größe oder bisherige Nutzung. Die Vermittlung der Kontaktdaten zwischen Eigentümer und Interessent erfolgt über die Verwaltung. Auf einer Karte werden die aktuell gemeldeten Leerstände nummeriert dargestellt. Weitergehende Informationen zum Objekt können einer dazugehörigen Tabelle entnommenen werden. Die entsprechenden Formulare zur Meldung des Leerstandes, zur Kontaktaufnahme sowie zum Datenschutz können im Internet heruntergeladen werden.

Ansprechpartner: Anika John, Stadt Bad Münder, Telefon 05042/943123, anika.john@bad-muender.de




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt