×
Friller Frauen-Frühstückstreff gut besucht

Leeres Stoppelfeld oder volle Scheune

Frille (bus). Ein Vortrag von Angelika Böckmann hat am Sonnabend den Schwerpunkt des nunmehr achten Frauen-Frühstückstreffs der Kirchengemeinde Frille gebildet. Die aus Porta Westfalica stammende Referentin beschäftigte sich mit dem Thema "Leeres Stoppelfeld oder volle Scheune - wie bewerte ich mein Leben?" Etwa 80 Frauen aus den Ortschaften Frille, Wietersheim, Cammer und Päpinghausen waren der Einladung des von Helene Fehring geführten Vorbereitungskreises gefolgt.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt