×
Markt nächste Woche zweimal auf der Breslauer Allee

Lecker: Holländische Matjes

Hameln. Samstag findet der Wochenmarkt wie gewohnt auf dem Rathausplatz statt. Nächste Woche Mittwoch und Samstag jedoch gib es den ,,Markt im Grünen“ auf der Breslauer Allee mit etwa 50 Beschickern. Grund für diese Verlegung ist der Tag der Niedersachsen.

Von

Gudrun Johns

Hameln. Samstag findet der Wochenmarkt wie gewohnt auf dem Rathausplatz statt. Nächste Woche Mittwoch und Samstag jedoch gib es den ,,Markt im Grünen“ auf der Breslauer Allee mit etwa 50 Beschickern. Grund für diese Verlegung ist der Tag der Niedersachsen.

Der 10. Juni war offiziell der erste Verkaufstag für neue holländische Matjes. Das ,,Silber aus dem Meer“ ist ,,sehr zart und mild, und der warme April hat den Fettgehalt positiv beeinflusst“ so Norbert Meyer.

Zwar nur in 125 Gramm-Schälchen, aber immerhin gab es sie schon: rote Johannisbeeren, Blau- und Himbeeren. Ein Stand hatte bereits grüne Stachelbeeren in 500- Gramm-Schalen. Knackige Süßkirschen, ein Riesen-Angebot Erdbeeren in unterschiedlichsten Qualitäten zwischen 0,90 und 2,50 Euro je 500 Gramm, Aprikosen aus Griechenland, Italien, Spanien und Frankreich (2,90 bis 4,90 je kg) sowie frisches heimisches Gemüse und Frühkartoffeln animierten zum Kauf. Das Besondere waren Weinbergpfirsiche und Pfifferlinge.

Das Spargel-Angebot war immens, obwohl zwei Selbsterzeuger fehlten. Die erste Sorte lag zwischen 5,90 und 6,80, ,,Strippen“ kosteten einen Euro, Bruch 1,50 je Kilo, 2 Kilo 2,50. Ab dem 24. Juni wird nicht mehr gestochen, was danach natürlich die Preise ansteigen lässt.

Der Pflanzenmarkt bot noch Rosenkohl und jede Menge Salatsorten, Sellerie, Brokkoli, Blumenkohl, späten Spitzkohl und Winter-Wirsing, der bei Minustemperaturen draußen bleibt.

Rezept: Matjes mit Schmand

Echte holländische Matjesfilets werden mit einem Grätenstummel am Schwanz zusammengehalten. Ein Hochgenuss sind Matjes mit kleinen Pellkartoffeln, die unsere Selbsterzeuger anbieten. Pro Person rechnet man etwa 2 Doppelfilets und 200 g Kartoffeln.

Man genießt die Filets entweder mit hauchdünn geschnittenen Zwiebelringen, Apfelspalten und kalter Butter oder mit einer Soße. Die einfachste Möglichkeit ist ein leckeres Soßentöpfchen vom Fischhändler, man kann sie aber auch selbst herstellen.

Folgendes Rezept reicht für 4 bis 6 Personen: 3 hart gekochte Eier in Stückchen teilen, ein Bund Radieschen in dünne Scheiben schneiden, 4 Essl. Vollmilchjoghurt oder Mayonnaise sowie 4 Essl. Mascarpone oder Schmand miteinander verrühren. Dann ein Bund Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und dazu geben. Die Soße mit etwas Salz, Pfeffer und eventuell mit Zitronensaft abschmecken. Von den Matjes den Grätenstummel und Schwanz abschneiden und die Filets auf einer Platte anrichten. Sind sie zimmerwarm, kann sich ihr Aroma voll entfalten.

Preisspiegel

Gemüse:(€ je kg) Auberginen3,50-3,95

Blumenkohl0,80-1,50

Bohnen 4,90-4,95

Brokkoli 1,95-2,80 Champignons 3,80-4,95

Chicorée 2,90

Chinakohl 1,50-1,70

Feldsalat 0,99-1,20 Fenchel2,95-3,50

Kartoffeln0,60-1,20

neue1,50-1,80

Kohl 0,60-1,50 Kohlrabi 0,50-0,60

Möhren 1,00-1,80

-bunde 1,00-1,20

Paprika 2,95 Porree 1,80-2,95

Radieschen 0,60-0,80

Rettich 1,00-1,30

Rote Beete 0,80-1,00 Salat: Kopf- 0,40-0,90

Eis- 0,50-0,90

Salatgurken 0,50-1,00

Sellerie 1,00-1,50 Spargel 3,90-6,90

Haushalt 2,50-3,50

Jumbo4,90

Spitzen 3,50-6,80 Bruch1,50-2,50

Grün- 500 g2,95-3,95

Tomaten 1,95-7,95

Zucchini 1,95-2,95 Zwiebeln 1,50

Obst:(€ kg o. Stück)

Ananas 1,95-2,95

Äpfel 0,99-2,80 Apfelsinen 0,22-0,60

Aprikosen2,90-4,90

Avocados 1,20-1,50

Bananen 1,70-1,99 Beeren 125 g 1,99-2,95

Birnen 1,95-2,95

Erdbeeren 1,20-2,90

Stachelbeeren 2,50 Kirschen 4,95-9,00

Kiwi 0,39-0,70

Mangos 1,00-3,90

Melonen 1,95-2,00 Nektarinen2,95-4,90

Pampelmusen 0,50-0,80

Papayas 1,95-7,90

Pflaumen 4,95 Pfirsiche 2,95-6,90

Rhabarber 1,50-1,95

Weintrauben 3,95-6,90 Zitronen 0,25-0,40




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt