weather-image
Schützen: Ehrenvorsitzender holt Pokal

Laufenden Keiler erlegt

Krainhagen (sig). Die Aktiven des Krainhäger Schützenvereins haben im ersten Quartal des neuen Jahres bereits eine stattliche Reihe von Trophäen ausgeschossen. Mit gutem Beispiel ging der Ehrenvorsitzende Karl-Heinz Struckmeier voran, der sich mit 142 von 150 möglichen Ringen den ersten Pokal im Kleinkaliberschießen sicherte.

Iris Warnecke machte es ihm nach und holte sich den Damenpokal mit einer Ringzahl von 140. Den laufenden Keiler "erlegte" am besten Schatzmeister Jörg Helle. Er sammelte auch den Pokal ein, der an die Partnergemeinde Alt-Duvenstedt erinnert. Bei diesem Schießwettbewerb gewann Hermann Nottmeier die Ehrenscheibe und Lore Borchert den Damenpokal. Es gab außerdem einen speziellen Wettkampf, bei dem am Ende die beste Gesamtleistung im Kleinkaliber- und Luftgewehrschießen über den Sieg entschied. Wilma Basalla hatte den Ehrenteller zur Erinnerung an ihren verstorbenen Ehemann Kurt gestiftet. Diese Trophäe holte sich Iris Warnecke. Schließlich gab es noch ein Vergleichsschießen zwischen der Feuerwehr und den Schützen um einen von der Wehr gestifteten Pokal. Erwartungsgemäß siegten die Grünröcke über die Blauröcke. Frank Warnecke war der beste Einzelschütze. Er erreichte in beiden Disziplinen 49 von 50 Ringen. Beim Osterpreisschießen siegte Jörg Helle vor Hermann Albers.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt