weather-image

Laternenumzug in Mittelrode: Die das Licht tragen

MITTELRODE. Pünktlich startete am Sonnabend der traditionelle Laternenumzug der Freiwilligen Feuerwehr Mittelrode.

Mit bunten Fackeln ziehen die Kinder durch den Ort.FOTO: LÜDERSEN

Autor

Friedhelm Lüdersen Reporter

Er wurde begleitet von der Jungendfeuerwehr und der Kinderfeuerwehr mit ihren Fackeln und der Musik von Freiwilligen Musikern aus Mittelrode und einigen Bläsern der Gehlenbach Musikanten aus Eldagsen.

Der Zug wanderte unter den Klängen der Kapelle durch den ganzen Ort und legte dabei über einen Kilometer zurück. Wie ein langer leuchtender Lindwurm gingen die Teilnehmer, fast die Hälfte davon Kinder, fröhlich durch die die Straßen. Die Kleinsten saßen noch in Kinderkarren und hielten stolz ihre Laterne. Die Musiker sorgten für den richtigen Schwung, und bei den passenden Liedern ließ es sich gut marschieren. Wieder am Dorfgemeinschaftshaus angekommen, gab es für die Kinder eine Portion Pommes und heißen Kakao gratis. Die Feuerwehr war mit der Resonanz zufrieden, da die Teilnehmer des Laternenmarsches noch einige Zeit auf den Bänken gemütlich beisammen saßen und angeregt plauderten.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt