weather-image
Tag der offenen Pforte: Michaela und Ino Wilkening stellen ihr Natur-Paradies am Riesbach vor

Langweiliger Garten wird zum Erholungsgebiet

Klein-Holtensen (kdt). In den frühen Morgenstunden nach Sonnenaufgang kreist schon mal ein Eisvogel auf der Suche nach Futter über dem Naturteich im Garten von Michaela und Ino Wilkening. Oder es kommt ein Graureiher zu Besuch, um nachzuschauen, ob sich nicht eine Bachschmerle, ein Rotauge oder ein Graskarpfen blicken lässt. Nach zwei Jahren Bauzeit hat sich die junge Familie am "Riesbach" ein kleines Naturparadies geschaffen, das sie jetzt zum Tag der offenen Pforte einem breiten Publikum zugänglich machte.

Die Besucher bewundern jedes Detail im Wilkening-Garten. Foto: k


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt