weather-image
30°

Langer Trainingstag endet für die HF Springe mit Platz 2

SPRINGE. Die Drittliga-Handballer der HF Springe haben sich fit aus der Feiertagspause zurückgemeldet. „Wir haben sie vorher und nachher auf die Waage gestellt – keiner hat zugenommen“, sagte HF-Co-Trainer Slava Gorpishin. Die ersten Tests bestritten die Springer jetzt beim Silvester Cup der HSG Rhumetal in Katlenburg.

Nils Eichenberger feierte am Tag vor dem Turnier seinen 26. Geburtstag. Foto: Bertram
jan

Autor

Jan-Erik Bertram Redakteur zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt