weather-image
Ministerium lehnt Schadenersatz für Schäden in Möhrenfeldern ab

Landwirtschaftsminister empfiehlt: Die gefräßigen Gänse abschießen

Zum Abschuss freigegeben: Die Gänse waren gestern noch auf Tournee. Foto: tol Strücken (wm). Seit in Hohenrode durch den Kiesabbau eine Seenlandschaft entsteht, kann der Strückener Landwirt Heinrich Schnare in jedem Frühjahr schon darauf warten, dass im Laufe mehrerer Wochen Tausende von Wildgänsen über seine Möhrenfelder herfallen (wir berichteten).

0000437830-gross.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt