×
Stechen in Hameln-Pyrmont steht im Schatten der Corona-Krise

Landratswahl: Endspurt im Homeoffice

HAMELN-PYRMONT. Keine Infostände unter grünen und roten Sonnenschirmen in der Fußgängerzone, keine Podiumsdiskussionen, keine Hausbesuche der Kandidaten. Das Stechen zur Landratswahl geht mit einem Minimum an Wahlkampf und wohl auch an Aufmerksamkeit über die Bühne. Dabei erscheint in Corona-Zeiten auch das Amt des Landrates noch einmal in neuem Licht.

Frank Henke

Autor

Frank Henke Reporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

Erster Monat nur 0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass (PayPal)

24 Stunden Zugriff auf NDZ+ & NDZ Mobil-App

1,49 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt