×

Landratskandidaten stellen sich Jungwählern

HAMELN/SALZHEMMENDORF. Jugendarbeit, öffentlicher Nahverkehr, Klimaschutz, die geplante Deponie am Ith und Visionen für den Landkreis – das waren die Themen, zu denen die vier Hameln-Pyrmonter Landratskandidaten am Freitag bei einer Podiumsdiskussion in der Salzhemmendorfer Gesamtschule Stellung nehmen sollten. Gut 200 Schüler saßen im Plenum, von denen ein großer Teil im März zum ersten Mal an die Wahlurne treten darf.

Jens Spickermann

Autor

Jens Spickermann Reporter / Newsdesk zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt