weather-image
Sorgen im Landkreis nach Ausscheiden Runkels: Kein Schaumburger mehr in Regierungsfraktion / Feuerbachüber Wahlergebnis "entsetzt"

Landrat: Deppmeyer und Heineking "am Schlafittchen packen"

Landkreis (ssr). Als problematisch betrachten es Spitzen der Schaumburger Kommunalpolitik, dass der hiesige Wahlkreis durch das Ausscheiden von Joachim Runkel (CDU) künftig keinen Abgeordneten in der Regierungsfraktion des Landtags mehr stellt. "Wir müssen sehen, wie wir auf der Verwaltungsebene trotzdem die Schaumburger Belange geltend machen können", sagte Landrat Heinz-Gerhard Schöttelndreier (SPD).

Otto Deppmeyer


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt