weather-image

"Landkreis nicht der Sorgen ledig"

Landkreis (rd). Auch wenn sich für die nahe Zukunft eher steigende Einnahmen abzeichnen, ist der Landkreis Schaumburg nachÜberzeugung der CDU-Kreistagsfraktion längst nicht aller Sorgen ledig. "Wir sehen unverändert einen erheblichen Druck für Strukturveränderungen", widersprach Fraktionschef Gunter Feuerbach jüngst veröffentlichten SPD-Äußerungen. Die Union sehe dringenden Handlungsbedarf bei der interkommunalen Zusammenarbeit.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt