×
Münderaner muss sich nicht für seine Mitteilung als Pressesprecher im Dioxinskandal verantworten

Landgericht lehnt Verfahren gegen Gert Hahne ab

Bad Münder/Oldenburg (jhr). Als Pressesprecher im Visier der Staatsanwaltschaft, gestern von Richtern entlastet: Die 4. Kammer des Landgerichts Oldenburg hat die Eröffnung des Hauptverfahrens gegen Dr. Gert Hahne aus Bad Münder, ehemaliger Sprecher des Niedersächsischen Landwirtschaftsministeriums, abgelehnt.

Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt