weather-image

Landesliga-Relegation: Modus steht fest

Der Spielausschuss des Fußball-Bezirks Hannover hat den Modus für die Relegation um den Aufstieg beziehungsweise den Verbleib in der Landesliga festgelegt. In zwei Runden spielen zunächst die vier Bezirksliga-Vizemeister einen Finalisten aus, der dann gegen den Viertletzten der Landesliga - Eilvese oder Bad Pyrmont - um den letzten Platz in der höchsten Spielklasse des Bezirks spielt. Los geht es am kommenden Mittwoch. In Heeßel treffen zunächst die Vertreter der Staffeln 1 und 2 aufeinander, in Hemmingen die Vizemeister der Staffeln 3 und 4, voraussichtlich Eldagsen und Schliekum. Das Halbfinale steigt dann am Sonnabend, 6. Juni, in Letter. Eine Woche später geht es dann ums Ganze.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt