Johannesdotter: Fehler ist "bedauerlich"

Landeskirche zahlt 1,46 Millionen nach - Bischof: Tut weh

Landkreis (ssr). Eine Nachzahlung auf einen Schlag in Höhe von 1,46 Millionen Euro hat die Landeskirche Schaumburg-Lippe an Ruhestandsleistungen für Pastoren an ein Versorgungswerk leisten müssen. Die Summe entspricht immerhin einem Sechstel des landeskirchlichen Jahresetats. "Das tut uns weh", verlautet aus dem Landeskirchenamt. Der Fehler sei "bedauerlich", schreibt Landesbischof Jürgen Johannesdotter in einem vertraulichen Schreiben an die Mitglieder der Landessynode.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt