×
Synode strebt Beschluss für Frühjahr 2010 an / Kirchenbasis soll diskutieren

Landeskirche plant mittelfristigen Abbau von sieben Pfarrstellen

Bückeburg (ssr). Die Schaumburg-lippische Landeskirche hat einen Prozess eingeleitet, die Zahl ihrer Pfarrstellen zu verringern. Auf der Tagung der Landessynode am Wochenende in Bückeburg hat die Kirchenleitung einen Vorschlag unterbreitet, der die Reduzierung der Gemeindepfarrstellen von derzeit 37 auf 30 vorsieht - das entspräche einem Abbau um 20 Prozent. Dieser Plan soll unter Mitwirkung aller Gemeinden breit diskutiert und - in dieser oder in abgeänderter Form - voraussichtlich im Frühjahr 2010 verabschiedet werden.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt