weather-image
17°

Land verabschiedet sich von Plänen für Flüchtlingsunterkunft

SPRINGE. Das Land Niedersachsen hat sich jetzt auch offiziell von den Plänen verabschiedet, im leer stehenden Klinikum eine Flüchtlingsunterkunft einzurichten. Das Gebäude soll jedoch als eins von landesweit sechs Reserve-Objekten vorgehalten werden.

270_0900_4966_DSC_4532.jpg

Autor:

VON CHRISTIAN ZETT


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt