weather-image
17°
Straßen und Keller überschwemmt / Schwelbrand im Sonnenbrinkbad / Ast bedroht Fußgänger

"Land unter ": Viel Arbeit für die Feuerwehren

Obernkirchen (sig). Die Pfingsttage bescherten den heimischen Feuerwehren einige Arbeit: Schuld daran warenüberwiegend die starken Regenfälle, aber es gab auch zwei andere nicht vorhersehbare technische Einsätze. So musste zum Beispiel am Freitagabend das Gebäude des Sonnenbrinkbades für einige Zeit geräumt werden. Ein Stromzählerkasten hatte zu schmoren begonnen und eine starke Rauchentwicklung verursacht. Mit Hilfe eines Hochdrucklüfters mussten die beißenden Schwaden entfernt werden, bevor das Gebäude wieder betreten werden durfte.

In Vehlen bildeten sich "Seen" auf den Wiesen, in Röhrkasten war


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt