×

Land prüft Nutzung von Springer Krankenhaus als Flüchtlingsunterkunft

Springe. Die Stadt hat eine Nutzung des leerstehenden Krankenhauses als Flüchtlingsunterkunft stets abgelehnt – man verfüge über genug Wohnraum, hieß es stets im Rathaus. Doch jetzt prüft das Land, ob sich das Gebäude grundsätzlich eignet.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt