weather-image
Münderanerin muss mit Platzwunde in die Notaufnahme

Ladeninhaberin angegriffen

Ein brutaler Angriff, dessen Motivation vollkommen unklar ist, hat sich Dienstag früh in der Innenstadt ereignet. Eine Frau, die gerade ihre Geschäftsräume aufschließen wollte, ist von hinten so heftig gestoßen worden, dass sie sich beim Fallen eine Kopfwunde zuzog. Den Täter konnte sich nicht erkennen.

270_008_7867132_lkbm102_1404_polizei_symbol_425.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt