weather-image
17°
Annette Achilles und Gernot Candolini stellen neue Idee vor / In fast jeder Größe machbar

Labyrinth als Touristenziel in der Innenstadt

Rinteln (mld). Rinteln wäre ein guter Ort für ein Labyrinth. Das ist die Meinung des Innsbrucker Labyrinthforschers Gernot Candolini, der diese Idee bei einer Veranstaltung am vergangenen Donnerstag im Hotel "Stadt Kassel" vorgestellt hat - auf Initiative des Stadtmarketingvereins "Pro Rinteln".

Gernot Candolini


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt