×

Kurze Beine, großes Herz: Jimmy

Dass auch Mischlingshunde ihre ganz besonderen Reize haben, zeigt allein die Tatsache, dass von den jährlich 500 000 in Deutschland verkauften Hunden rund 30 Prozent nicht reinrassig sind.

Mischlinge sind eben Unikate, Individualisten auf vier Pfoten. Und zu dieser Gruppe gehört auch Jimmy. Der wurde 2009 geboren und präsentiert sich als Hovawart-Berner-Sennen-Dackel-Mix zwar mit hat kurzen Beinen, dafür aber als aber ein fröhlicher und stets gut gelaunter Begleiter.

Er ist kastriert, geht gern spazieren und fährt auch im Auto mit. Er kann zu einer Familie mit größeren Kindern – gern auch als Zweithund.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt