×
Olympiasiegerin Heike Kemmer kommt 2009 zur Gala nach Bad Nenndorf

Kurpark als Dorado der Reitkunst

Bad Nenndorf (tes). Ein neues Glanzlicht bereichert den Veranstaltungskalender der Kurstadt. In bester Tradition großer Pferdefestivals haben am Sonntag "Robin Hood" und "König Richard" das Bad Nenndorfer Schlösschen für sich entdeckt. Gemeint sind die klassisch-barocken Reiter unter der Leitung von Frauke Gerhardt, die mit ihren edlen Pferden die Hohe Schule der Reitkunst nach Bad Nenndorf brachten. Kein Wunder, dass sich beim Bauernmarkt schnell eine Menschenmenge um die kostümierten Reiter auf ihren edlen Pferden bildete. Doch "Robin Hood" war nur der Anfang. Das Ensemble kommt wieder: zu einer großen Gala im Frühjahr und als Höhepunkt beim Lichterfest. Dann mit dabei: die Olympiasiegerin im Dressurreiten, Heike Kemmer.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt