×

Kurhotel Bad Münder: Abriss wird vorbereitet

BAD MÜNDER. Im Dezember 2017 hat der Stadtrat den Verkauf des Kurhotels beschlossen – jetzt wird nach langer Zeit ohne erkennbarer Aktivität auf dem Gelände am Kurpark sichtbar, dass sich etwas verändert: Das Bakeder Unternehmen Wallner hat damit begonnen, die Gebäudeteile auf dem Grundstück freizulegen.

Jens

Autor

Jens Rathmann Redakteur zur Autorenseite

Dazu wurden Bäume gefällt und Büsche beseitigt, gerade noch rechtzeitig vor Ende der Phase, in der Baum- und Gehölzschnitt noch erlaubt ist. Entstehen soll nach dem Abriss des Kurhotels die Seniorenresidenz am Kurpark. Geplant sind 80 Appartements, mit 7 bis 7,5 Millionen Euro geben die Entwickler die Planungs- und Baukosten an. Projektleiter Oliver Jung vom Investor „Deutschland Immobilien“ rechnet mit einem Baustart im Mai oder Juni und erwartet eine Bauzeit von 16 bis 18 Monaten.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt