weather-image
-1°
Konzert in Hameln am 20. August

Kuhn ist Kult! Und demnächst auch im Bürgergarten

Hameln. Eigentlich heißt er nur Thomas. Wie so ziemlich viele aus dem Jahrgang 1965. Denn damals war Thomas der beliebteste Vorname für Jungen. Man könnte ihn also verwechseln mit einem der vielen anderen Männer namens Thomas. Doch tut man es nicht. Denn irgendwann setzte er den Dieter vor den Thomas, und schwupps war Dieter Thomas Kuhn (kurz: DTK) geboren. Und mit ihm eine ganz neue Schlager-Generation der 90er Jahre.

270_008_4681628_frei_109_0608_Kuhn.jpg
Karen Klages

Autor

Karen Klages Reporterin zur Autorenseite

Kuhn und seine Band, genannt „Kapelle“, begannen 1994 deutsche Schlager der 70er Jahre zu covern. Songs wie „Es war Sommer“ (1995), „Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben“ (1996) und „Über den Wolken“ (1997) wurden durch DTK wieder populär. Dieter Thomas Kuhn & Band verhalfen dem Deutschen Schlager zu einem gewissen Stellenwert und zu einer Beachtung weit über die Landesgrenzen hinaus. Bis 1999 veröffentlichte Dieter Thomas Kuhn vier Alben. Zudem gewann er 1997 den Deutschen Schallplattenpreis und im Jahr darauf den Echo.

Reiste Kuhn zu Beginn seiner Karriere noch durch kleine Clubs, so stand er – am damals offiziell erklärten Ende seiner Schlagerkarriere – 1999 bei großen Open-Air-Konzerten zum Teil vor 15 000 Zuschauern auf der Bühne. Am 9. Dezember 2004 dann das Comeback in der Hamburger Markthalle. Sieben Konzerte folgten bis zum Spätsommer 2005 – und waren meistens innerhalb weniger Stunden ausverkauft. Kuhn war also immer noch Kult.

Und ist es auch heute noch, denn in 2011 steht DTK wieder auf der Bühne. Seit dem 10. Juli 2011 tritt er bei Open Airs in Deutschland, den Niederlanden und der Schweiz auf – am übernächsten Samstag, 20. August, macht er im Rahmen seiner Tour mit dem Titel „Die Zeit macht nur vor dem Teufel halt“ auch Station in Hameln. Im Bürgergarten möchte er seine Fans aus dem Raum Hannover ab 20 Uhr mit alten und neuen Schlager-Songs begeistern.

270_008_4681629_frei_108_0608_Kuhn.jpg

„Wir legen größten Wert auf schönes Ambiente, weil es integraler Bestandteil des Konzerterlebnisses von Dieter Thomas Kuhn & Band ist“, meint Marc Oßwald, Manager von Dieter Thomas Kuhn über die Hamelner Location. Bereits im vergangenen Jahr trat im Bürgergarten die Band Pur auf und begrüßte 9000 Fans. Über so viele würde sich Dieter Thomas Kuhn auch freuen. Dann nichts wie hin zum Kartenvorverkauf, denn es gibt noch Tickets für Hamelns großes Open-Air-Event 2011 (siehe Hinweis im Veranstaltungskalender auf der nächsten Seite)!

Erst trat er in kleinen Clubs auf – später bei Open-Air-Konzerten vor 15 000 Fans. Dieter Thomas Kuhn hat sich einen Kult-Status ersungen, der bis heute nachwirkt. Vor allem Open Airs liebt DTK: Da liegt der Hamelner Bürgergarten auf seiner Tournee-Route genau richtig.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt