weather-image
DRK-Ortsverein Tündern dankt Christiane Klemme und Gisela Goroncy

Künftig wird alle zwei Jahre gewählt

Tündern. Blutspendedienste, Gymnastik, Tanzen, Patchwork, Frühstücksvormittage und Kaffeenachmittage organisierten die DRK-Frauen in Tündern. Auch Vorträge und Ausflüge erwähnte Schriftführerin Gisela Hentze in ihrem Rückblick auf die Aktivitäten im vergangenen Jahr. Und die Vorsitzende, Marianne Habenicht, erinnerte an die Feier zum 100-jährigen Bestehen des Ortsvereins im Mai 2014. Das bestätigte die Ortsbürgermeisterin Elke Meyer: „Die große Zahl der Teilnehmer hat gezeigt, wie hoch der Rückhalt für das Rote Kreuz in Tündern ist.“ Die Bürgermeisterin lobte auch die Seniorenbetreuung durch die DRK-Damen.

270_008_7696157_wvh_DRK_Tuendern_2603.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt