Landeskirche verabschiedet Superintendent Joachim Liebig nach Dessau

Künftig an einem neuen Ort, aber im gleichen Weinberg des Herrn

Bückeburg/Dessau-Roßlau. Während eines festlichen Gottesdienstes in der vollbesetzten Friller Kirche ist Superintendent Joachim Liebig am vergangenen Sonntag von Landesbischof Jürgen Johannesdotter verabschiedet und von seinen Amtspflichten entbunden worden. Liebig war im Herbst zum Kirchenpräsidenten der Evangelischen Kirche Anhalts gewählt worden. Er tritt seinen Dienst am morgigen Neujahrstag in Dessau an.

Jeder Abschied ist auch ein Neubeginn: Direktor Andreas Schindle


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt