weather-image
30 Mannschaften im Wettstreit

Kubbmeisterschaft

Oldendorf. Bei der 11. Kubbmeisterschaft war es endlich so weit. Das erste Mal kam auch eine Mannschaft der gastgebenden Männerspochtler ins Finale. Doch die „Kubbler“ aus Lamspringe zeigten sich stärker beim Umwerfen der Kubbs und setzten sich durch. „Mit 55 Minuten entwickelte sich das Finale zu einem Geduldspiel“, so Albert Mund vom Organisationsteam. Erst zum zweiten Mal nahm überhaupt eine Mannschaft der Männerspochtler an dem Turnier teil, da sonst alle Mitglieder des Vereins in die Organisation des großen Turniers mit 30 Erwachsenen- und einigen Kindermannschaften eingebunden waren.

270_008_7193181_wvh_0506_140524_Kubb_Turnier_Oldendorf_4.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt