weather-image
22°
Landschaftsschützer legen Fokus auf Renaturierung / Sabine Gallus-Vogt neue Chefin

Kritischer Blick aufs Klinikum

Röhrkasten/Vehlen. Der Verein „Landschaftsschutz Schaumburg“ hat seine Führungsriege umbesetzt. Spitzenfrau jetzt: Sabine Gallus-Vogt. Ihr Vorgänger Gerhard Kirchner, nach einem schweren Fahrradunfall inzwischen auf dem Weg der Besserung, bleibt auf seinen eigenen ausdrücklichen Wunsch als Stellvertreter im Vorstand. Wenig geändert hat sich derweil an den Zielen der Standortgegner: Sie wollen den Bau des Klinikums in der Vehlener Feldmark kritisch begleiten – und vor allem ein (Argus-)Auge auf die Renaturierung der Flächen werfen.

270_008_7594244_oLand2611_2_.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt