weather-image
16°
Auswirkungen des Konjunktureinbruchs auf den Haushalt

Krise durchkreuzt Sanierung

Bad Münder (mf). Ohne Wirtschaftskrise und Konjunktureinbruch hätte die Stadt in diesem Jahr wahrscheinlich erstmals einen ausgeglichenen Haushalt vorlegen können. Davon ist Kämmerer Marcus Westphal überzeugt.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt