weather-image
16°
Besucher strömen in Familiengottesdienst/Kinder üben Wochen lang für Maria oder den Hirten

Krippenspiel: Erinnerungen an eigene Kindheit

Bad Münder (st). Jedes Jahr am Nachmittag des 24. Dezembers füllen sich die Kirchen im Stadtgebiet, bis kein Notenblatt mehr zwischen die Besucher auf den Bänken passt. Warum all die Menschen gekommen sind? Kinder der Gemeinde führen das Krippenspiel auf. „Sie erzählen den Erwachsenen, warum wir Weihnachten feiern“, sagt Bernd Petermann, Diakon aus Nettelrede.

270_008_4222466_lkbm_kripp.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt