weather-image
17°

Kriminalitätsstatistik: Zahl der Einbrüche geht zurück

BAD MÜNDER. Weniger Straftaten, ähnlich hohe Aufklärungsquote wie im Vorjahr: Mit den Zahlen, die die Kriminalitätsstatistik 2016 für den Bereich des Kriminalkommissariats Bad Münder auswirft, ist der Leiter Ulrich Mathies durchaus zufrieden: „Kein Grund, sich zurückzulehnen – aber auch kein Grund, sich zu verstecken.“

270_0900_39735_lkbm_festnahme14_.jpg
Jens

Autor

Jens Rathmann Redakteur zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt