×

Kreuzsticharbeiten werden ausgestellt

Viele Veranstaltungen mussten in den vergangenen Monaten aufgrund der Corona-Situation abgesagt werden. Schrittweise wird der Alltag nun wieder hochgefahren. Auch in Bad Münder findet nun wieder eine Ausstellung statt: "Lichtblick in schwierigen Zeiten" heißt die Kreuzstich-Ausstellung, die am Sonnabend, 16., und Sonntag, 17. Mai, jeweils von 11 bis 18 Uhr im Ausstellungsraum an der Echternstraße 6 gezeigt wird. "Da die traditionelle Frühlingsausstellung der Pandemie zum Opfer fiel, können nun unter Einhaltung aller Abstands- und Hygienebestimmungen noch mehr aktuelle, klassische und brandneue Modelle bewundert werden," teilten die Organisatoren mit. Neben individuellen Arbeiten von Stickerinnen aus der Region können Arbeiten und Entwürfe nationaler und internationaler Designerinnen bewundert werden.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt