×
Bau kostet Stadt rund 400 000 Euro

Kreisverkehr: Drittes Exemplar ist in Arbeit

Stadthagen (jl). Seit dem gestrigen Dienstag verwandelt sich der Treffpunkt des Ostrings, der Habichhorster Straße und der Adolf-Baar-Straße nach und nach in eine Großbaustelle. In diesem Straßendreieck soll es noch vor dem Jahresende verkehrstechnisch richtig rund gehen. In Bau ist ein Kreisel, den die Stadt Stadthagen sich rund 400 000 Euro kosten lassen will.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt