weather-image
Niemann: "Allgemeiner Trend" / Nachwuchsarbeit bleibt auf der Strecke / "Öfter Danke sagen"

Kreisschützenverband verliert Mitglieder

Landkreis (jp). Auch im Jahr 2006 hat der Kreisschützenverband Schaumburg wieder Mitglieder verloren. Auf der Kreisdelegiertentagung im Bückeburger Rathaussaal bezifferte Präsident Harald Niemann den Verlust um 221 auf 7301 Personen, somit ungefähr 2,9 Prozent. "Auch wenn dieser Rückgang nicht erfreulich ist, so ist er keine Schaumburger Ausnahmeerscheinung, sondern entspricht dem allgemeinen Trend", so Niemann. Eindringlich appellierte er an alle Mitgliedsvereine, dem Kreisschützenverband korrekte Mitgliederzahlen zu melden, und warnte: "Ein Verein kann nur in seiner Gesamtheit Mitglied sein. Eine Zuwiderhandlung führt zum Ausschluss."

Präsident Harald Niemann.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt