weather-image

Kreispokal: Mündersches Finale möglich

Am Sonntag gewann die SG Eimbeckhausen/ Nettelrede beim FC Latferde mit 2:0 - am Dienstag, 19. Mai, 19 Uhr, treffen die beiden Kreisliga-Konkurrenten erneut aufeinander - im Kreispokal-Halbfinale. Das ergab jetzt die Auslosung. Im zweiten Spiel der Vorschlussrunde trifft die TuSpo Bad Münder als letzter Vertreter aus der 1. Kreisklasse einen Tag später auf den Kreisliga-Fünften BW Salzhemmendorf. Beide Halbfinals werden - wie auch das Endspiel an Pfingsten - auf der Anlage des TSV Bisperode ausgetragen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt