weather-image
Riehe und Sachsenhagen spielen 1:1

Kreisligamatch auf erfreulich hohem Niveau

Kreisliga (ku). Einhelliger Kommentar aus beiden Lagern: Die 22 Kontrahenten lieferten sichüber 90. Minuten einen offenen Schlagabtausch, ein Kreisligamatch auf wirklich guten Niveau. Unter dem Strich war das 1:1 ein verdientes und leistungsgerechtes Remis, da keine der beiden Mannschaften das Spiel klar dominieren konnte oder die besseren Chancen hatte.

Dabei haderten die Gastgeber aus Riehe nach gutem Start in der 20. Minute zum ersten Mal mit den Unparteiischen: Björn Wahler hatte die Kugel korrekt in die Maschen gesetzt, der Treffer blieb aber wegen einem angeblichen Foul im Aufbau ungegeben. Danach gute Möglichkeiten für beide Angriffsreihen. Für Riehe verbuchten Riemer, Wahler und Leifheit gute Chancen, bei den Gästen natürlich Ingo Poschlod immer wieder ein schwer zu bändigender Unruheherd. Auch in der zweiten Runde blieb das Spiel ausgeglichen, keine Mannschaft versteckte sich, beide suchten die Entscheidung. In der 60. Minute hatten die Gäste aus Sachsenhagen dann zum ersten Mal die Nase vorn. Björn Riesen setzte sich schön im Strafraum durch, verlud den herauslaufenden Keeper Kölling mit einer Körpertäuschung und hämmerte die Kugel aus Nahdistanz ins leere Tor. Allerdings kam die Antwort schon zehn Minuten später. Marc Riemer hatte aufgepasst als ein hoher Ball in den Sachsenhäger Strafraum segelte. Torwart Alms hatte sich völlig verschätzt, der Ball ging durch seine Arme und Riemer hatte keine Mühe, den Abstauber zum 1:1 in die Maschen zu legen. Auch in der Schlussphase blieb die Partie offen und temporeich, keiner der Kontrahenten igelte sich ein, es gab einen offenen Schlagabtausch bis zum Schlusspfiff. TuS: Kölling, Kurubülent, Bock (17. Bilges), Steinmeyer, Reimer, Wahler, Hoffmann, Leifheit, Riemer, Hausmann, M. Thake. SVS : Alms, Riesen, Carsten, Mandler, Pawlik, Blaser, Hensel (70. Hahn), Fritsche, I. Poschlod, Richter, D. Poschlod (80. Kutzinski).



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt