weather-image
16°
Hauptgewinner der "Schaumburger Wildwochen" ermittelt / 180 Teilnehmer - viermal mehr als beim Start vor drei Jahren

Kreisjägerschaft: Nachfrage nach Wildfleisch ist gestiegen

Landkreis (mw). Die "Schaumburger Wildwochen" sind zu Ende. Von Oktober 2006 bis in den Januar hinein haben 19 Restaurants des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (Dehoga) der Region ihre Gäste mit Wildgerichten verwöhnt. Das Besondere daran: Das Wild ist in Schaumburger Jagdrevieren erlegt worden.

Christian Fischer vom Fürstlichen Forstamt Bückeburg (v.l.), Rol


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt