Kritik an der Abschiebepraxis der Kreisverwaltung / Helmhold (Grüne): Kreistag soll sich mit dem Thema beschäftigen

Kreis Schaumburg "verschludert" und "verschleiert"

Rodenberg/Bad Nenndorf (bab). Harte Kritik hat der Flüchtlingsrat Niedersachsen am Landkreis Schaumburg geübt. Aber auch die Grünen halten die Abschiebung von Suzanna Karapetian und ihren Kindern (wir berichteten gestern) für übertrieben. Der Anwalt der Familie, Heinrich Freckmann, spricht von Verschleierung und verschwendeten Steuergeldern. Auch das Verwaltungsgericht hat nach kurzer Durchsicht der Akten Zweifel an der Methode.

Mehr als die Kopien vom Familienpass können Suzanna Karapetian u


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt