×

Krankenhaus schließt Chirurgie

Es ist ein schleichendes Aus: Nach der Intensivstation Ende Juli wird zum Wochenende auch die Chirurgie des Springer Krankenhauses nach Gehrden verlegt. Damit wird in Springe nicht mehr operiert. Grund seien erneut Personalengpässe, so eine Sprecherin. Mitte September soll das stationäre Angebot nach Gehrden ziehen. In Springe bleibt dann nur eine Notaufnahme mit sechs Betten.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt